• PH Team

E-Commerce bei PH Frankfurt

Analoger Großhandel trifft auf Digitalen Einzelhandel


Vor 20 Jahren sah die Skyline am Frankfurter Main Gebiet ganz anders aus. Hier befand sich beispielsweise die Frischmarkthalle noch. Das Denkmalgeschütze Gebäude steht seit dem hier. Noch heute kann man hier das alte Industriegelände sehen, jedoch veränderte sich mit der Zeit der Anblick auf diese Kulisse. Ein riesiger Wolkenkratzer schmückt nun das Areal hinter der alten Frischmarkthalle. Es handelt sich um die Europäische Zentralbank. Ein paar Kilometer von hier aus weiter in Richtung Frankfurter Stadtmitte befanden sich früher unzählige Industrielager entlang des Flusses. Diese hatten logistisch einen wichtigen Standort, der Binnenland und Seegebiet über den Main miteinander verband. In eines dieser Lagerstätten am Main begann unsere Geschichte. In einem hinteren Eck in eines dieser Lagerstätten hatte die PH (damals Digicom) ihren Platz gefunden um mit Handy Zubehör ihren ersten Umsätze zu machen.





Zubehör, dann Parfüm, dann Lederwaren...


Der Versandraum erstreckte sich sehr schnell über ganz Deutschland. Damals begann in Deutschland ein Sonderposten Hype. Es handelte sich hierbei um Unternehmen in Deutschland, die Restposten bzw. generalüberholte B-Ware im großen Stil aus dem Ausland importierten und so den Kunden erstmals Qualität zu unvorstellbaren Preisen anbieten konnten. Bis heute haben wir nicht den Spaß daran verloren. Wenn Kunden bei uns Schnäppchen ergattern sieht man immer dieses Dunkeln in den Augen. Wer Freude sieht, spürt Freude. Als nächste Produkt in unserem Sortiment kam das Parfüm hinzu. Es handelte sich bei den Parfümen um White Labels namenhafter Parfümerie Ketten. Bis heute haben wir die Parfüme im Sortiment die für zeitlose Frische stehen. Auch hier können wir am Markt bessere Preise anbieten, da wir auf Schnick Schnack verzichten. Da die Beauty Industrie normalerweise hohe Marketingkosten in der Preisstruktur mit einkalkuliert, hatte die PH Vertriebs GmbH damals sich entschieden einen anderen Weg zu gehen. Kompletter Verzicht auf Design und voller Fokus auf den Inhalt. Unsere pragmatisch orientierten Zielgruppe schätzt unseren Stil wert, was auch im Ausbau unseres Produktportfolios wieder zu erkennen ist. Weit über 50 Produkte befinden sich aktuell in unserem Großhandel Sortiment und in unserem Einzelhandel sind es sogar knapp 300 Artikel.


Ob nun Handyzubehör, Parfümerie oder Koffer, wir konnten uns über die Jahre einen loyalen Kundenstamm im Großhandel aufbauen. Logisch war es bei diesem Erfolg neue strategische Wege zu gehen. Das Management beschloss mit neue Wege zu gehen.









PH Frankfurt hatte sich 2018 dazu entschieden eine Strategie für den Ausbau eines digitalen Einzelhandels zu entwickeln. Da die Wirtschaftlichkeit der Firma in der Vergangenheit riesige Erfolge verzeichnen konnte, war es zunächst fragwürdig, ob sich ein Ausbau des Service sich rentiert.

Die Prozesse im Großhandel und Einzelhandel unterscheiden sich. Im Einzelhandel ist die Digitalisierung fortgeschrittener als im Großhandel. Hier finden die Prozesse noch teilweise analog statt. Einige dynamische Prozesse sind schwierig digital abzubilden, da diese nicht in feste Schemata ablaufen. Stückmengen, Lieferzeiten, Produktionszeiten sind nur ein paar Faktoren, die in Realität über das Jahr stark schwanken können. Wir wollten uns aber der digitalen Herausforderung stellen. Daher entschied man sich intern zunächst einen digitalen mini Schritt zu gehen. 2019 wurde die erste Webseite veröffentlicht. Ein Jahr später folgte der Web Shop. Dieses Jahr kam die digitale Logistik hinzu. Die PH ist seit jeher nicht nur im Großhandel sondern auch im E-Commerce Markt anzutreffen.


Wir wollen als Firma einen neuen Weg gehen. Zwar vermag jede Firma seinen Weg zu suchen, um einzigartig zu sein, dabei ist jedoch die Furcht zu anders zu sein meist zu groß. Wir wollen aber den Schritt gehen und Großhandel und Einzelhandel miteinander verbinden. Der Vorteil für den Kunden ist eine bei höheren Stückmengen von Mengenrabatten zu profitieren. Für uns bedeutet dies weiterhin auf unsere Stärke im B2B zu fokussieren und neuerdings den Endkunden ohne Zwischenwege zu erreichen und von unseren Angebote profitieren zu lassen. Unsere günstigen Angebote finden Sie bei uns im Shop.