Soziale Projekte

Bestrebt nach sinnstiftenden Taten

Soziale Verantwortung

Als Unternehmen im 21. Jahrundert muss man Farbe bekennen. Dieser Teil der Arbeit und Pflicht liegt uns besonders am Herzen. Um besseren Service zu leisten, müssen wir als Mensch wachsen. In unseren sozialen Projekte versetzen wir keine Berge, aber die kleinen Schritte die wir gehen um soziale Verantwortung zu übernehmen ist ein Kurs den wir für wichtig und richtig erachten. Aus dem wertvollen Wachstum sehen wir für die Entwicklung unseres Teams und dem Einfluss eines klaren Bewusstseins nach Außen einen positiven Impact.

Es ist uns schwer gefallen, wie wir mit unserer Verantwortung digital umgehen. Schließlich ist Hilfe etwas persönliches. Medial es darzustellen birgt die Gefahr dem Gesamten einen instrumentalisierten Touch zu geben. Wir glauben aber, dass es wichtig ist, um unsere DNA im Unternehmen zu verstehen. Wir wollen damit zeigen, dass unser Geschäftssinn scharf ist, aber wir nicht das Bewusstsein verlieren was uns im Leben wichtig ist. Es ist die Dankbarkeit und Zufriedenheit was wir alles bereits haben und nicht der Fokus was wir nicht haben. Wir wollen mit Interessierten dieses Positive Gefühl teilen. Wir haben alle die Macht positiv die Zukunft mitzugestalten, ganz gleich wie groß der Einfluss ist.

Teambesprechung
Soziale Themen als Teil der Dienstleistung

Unsere Projekte

Entdecken Sie unsere Themen um die Zukunft positiv mitzugestalten. 

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

Faire
Produktion

 

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

Müll
Reduktion

 

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

Spenden
 

2020/2021

Neben Produktionen in Deutschland produzieren wir auch im Ausland um die besten Preise ermöglichen zu können. Unsere Fabriken selektieren wir nach fairen Bedingungen. Auch wenn es wirtschaftlich herausfordern ist, suchen wir nach einer Win-Win Situation für jede Partei in der Lieferkette.

Handel besteht aus Produkten die verpackt und versandt werden um die ganze Welt. Das verursacht zunächst viel Müll. Wir versenden im Großhandel in großen Kartons sodass wir unseren Kartonverbrauch bereits erheblich reduzieren konnten. Für den Einzelhandel verwenden wir bisher zu 10% wiederverwendete Kartons .

Während der Corona Pandemie und der Flüchtlings Situation auf Lesbos haben wir mehrmals kleine Sachspenden getätigt um dort unsere Produkte bereit zu stellen. Außerdem hatten wir in der Vergangenheit Projekte in Afghanistan gefördert, die der Bildung von Jugendlichen zu Gute kam. 

2021/2022

Unser nächstes Ziel ist es unseren Kunden transparenter den gesamten Produktionsprozess darstellen zu können. Hierzu wollen wir auf unseren Youtube Kanal Videos präsentieren von unseren Produkzenten. 

Wir planen im Einzelhandel individuellere Kartons zu verwenden, sodass kein Karton größer ist als der Inhalt selbst. Selbst diese CM können in der Menge einiges aus machen. 

Wir suchen nach einem externen Partner, der die Verwaltung unserer Sachspenden übernimmt, wodurch wir flexibler Teilmenge an diverse Projekte abgeben können.